Gefahren an Bauten

Achtung bei Geländesanierung:

Neben den natürlichen Gefahren für Zauneidechsen stellen Änderungen im Gelände z.B. Abtrag von Unterschlüpfen oder auch Beschattung bei Sanierungsarbeiten und Umbauten, Gefahren für Zauneidechsen dar, wie sie auf der Seite Ansprüche unter Gefährdung bei Geländesanierungen dargestellt sind.

 

Schächte:

Schächte für Wasser oder Licht können für Eidechsen tödlich sein, wenn sie nicht mehr hinausklettern können. Wählen sie deshalb bei Schächten, die nahe von Sonnenplätzen oder Überwinterungsquartieren liegen einen geschlossenen Deckel. Oder montieren sie ein feines Gitter an die Unterseite des Deckels oder ermöglichen sie den Tieren den Ausstieg mittels eines geeigneten Aufstieges (Holzbrett etc.).

 


last update:   
25.11.2003

© Bauen&Tiere, WILDTIER SCHWEIZ (Infodienst Wildbiologie & Oekologie)
Strickhofstrasse 39, CH-8057 Zurich, Switzerland, email: wild@wild.unizh.ch, Tel. ++41 (0)1 635 61 31