Molche leben im Wasser aber auch auf dem Land in der Nähe ihrer Fortpflanzungsgewässer.

In der Paarungszeit ändern die Männchen ihr Aussehen. Sie sehen dann wunderbar farbig und fast drachenartig aus.

Fünf Molcharten leben in der Schweiz (Berg-, Faden-, Kamm-, Alpenkamm- und Teichmolch).

Zwischen März und Juni halten sich die erwachsenen Molche im Gewässer auf. Bis Ende September verlassen auch die meisten Molchlarven das Gewässer.

 

Kammmolch (Männchen) Eric Dufrêne